Trick and Dance

Dog Dance mit 2 Hunden
Zu zweit machts noch mehr Spass!

Dogdance bedeutet

 

  • Hundesport auf hohem Niveau
  • Tricktraining nach Musik
  • Unglaublich viel Spass
  • Hunde, die den Applaus geniessen

 

Dogdance ist bei weitem nicht so lächerlich, wie Vertreter „ernsthafter“ Hundesportarten immer denken oder behaupten. Bei Dogdance müssen sich die Hunde über einen sehr langen Zeitraum extrem konzentrieren, viele verschiedene Elemente teilweise nur auf Wortkommando ausführen und all das auf Turnieren ohne Zwischenbelohnung. Aufgebaut wird dies natürlich mit viel Spass und Motivation für den Hund. Die Arbeit mit dem Clicker ist hier fast unerlässlich.

Hierbei muss der Hundeführer nicht zwingend tanzen. Es kann auch eine Geschichte erzählt werden (z.B. Fluch der Karibik, ein Stierkampf o.ä.). Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Alles ist erlaubt, was Hund und Mensch Spass macht.

Als aktive Tanzsportlerin im Latein und Standardtanzen liegt Meike die tänzerische Bewegung mit dem Hund besonders. Von Ihr können also nicht nur Tricks sondern ggf. die passenden Tanzschritte oder Bewegungen gelernt werden.

   

Trick and Dance Kurs

10 x 1 Stunde 150 Euro

Pudel Mix
Schön zuhören!

Ihr Kontakt

Meike Fröhlingsdorf

Hundeverhaltenstrainerin und Tierpsychologin

Sachverständige nach LHundG NRW, Zulassung § 11

IHK geprüfter Hundetrainer und Verhaltensberater

 

Broichhausener Str. 38

53773 Hennef

Tel.    02244-900 750

Mobil 0178-514 8562

 

meike.froehlingsdorf[ät]web.de

 

Do

08

Mär

2018

Rally Obedience Seminar mit RO Richterin Jutta Scholl und Meike Fröhlingsdorf

In diesem Tagesseminar sollen sowohl der Bereich Parcourslaufen unter Turnierbedingungen und Richteraugen als auch der Grundaufbau von Übungen oder Problemstellungen behandelt werden. Durch entsprechende Gruppenaufteilung lernen Beginner RO hier „von Anfang an“ ohne dass Fortgeschrittene sich langweilen müssen. Es gibt immer etwas zu verbessern und für Routinierte ist es ein toller Übungstag.
Jutta Scholl ist seit Jahren Richterin für Rally Obedience aus Leidenschaft. Sie liebt die Turnieratmosphäre und die Arbeit mit netten Teams. Mit ihrer Hündin Berta war sie Teilnehmerin an Turnieren der ersten Stunde. 

Im Seminar arbeiten immer jeweils 2 Gruppen parallel, eine Parcoursgruppe und eine Gruppe für die einzelnen Übungen. Durch einen vorab gesendeten ausführlichen Fragebogen werden die Teilnehmer so aufgeteilt, dass jeder so optimal wie möglich an seinen Themen arbeiten kann. Das Seminar ist geeignet für Beginner bis Klasse 2, wobei auch völlige Neulinge gerne gesehen sind.

Mi

20

Sep

2017

Kurs für Schulhunde

Kurs für zukünftige Schulhunde

Für zukünftige Schul- und Therapiehunde bieten wir in Zusammenarbeit mit einer Sonderpädagogin in Kürze wiederum einen Kurs an, bei dem es darum geht, die Hunde und Menschen auf ihre Aufgabe vorzubereiten. Dieser eigentlich wichtigste Teil der Ausbildung kommt in der Schulhundausbildung oft viel zu kurz. Bei uns sollen Sie viele praktische Übungen lernen, die ihren Schulhundalltag bereichern werden. Bitte um Anmeldung. Kurs startet in Kürze.