Rally Obedience - is fun

Rally Obedience ist noch ein recht junger Sport, der zunehmend populärer wird:

Man nehme eine Prise Gehorsamkeitstraining, mische sie mit Parcourtraining, wie im Agility und heraus kommt Rally Obedience. Im Rally Obedience wird ein Parcours aus Schildern abgelaufen, der jedes Mal, gemäß festgelegter Regeln, anders gestaltet sein kann. Die Schilder sind in Schwierigkeitsklassen aufgeteilt. Beginner, Kl.1, Kl. 2 und Kl. 3. Der Parcours sollte möglichst fehlerfrei gelaufen werden. Die Zeit wird ebenfalls gestoppt und zählt dann, wenn es mehrere Teilnehmer mit der gleichen Punktzahl gibt. Um auf Turnieren zu starten, benötigt man keine Begleithundeprüfung und keine Vereinszugehörigkeit. Dennoch ist der Sport vom VDH anerkannt und es gibt mittlerweile sehr viele Turniere.

 

10 x 1 Stunde 130 Euro

Ihr Kontakt

Meike Fröhlingsdorf

Hundeverhaltenstrainerin und Tierpsychologin

Sachverständige nach LHundG NRW, Zulassung § 11

IHK geprüfter Hundetrainer und Verhaltensberater

 

Broichhausener Str. 38

53773 Hennef

Tel.    02244-900 750

Mobil 0178-514 8562

 

meike.froehlingsdorf[ät]web.de

 

Mi

10

Apr

2019

Schulhund

Wir bieten eine Schul- und Besuchshundausbildung in bequemen Modulen an. Sie können Ihr Tempo frei wählen. Das Team wird intensiv auf den Einsatz vorbereitet.

Fr

04

Jan

2019

Kinder und Jugendworkshop Agility

Unser Kinder und Jugendworkshop Agility war ein voller Erfolg Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 13 Jahren lernten in unserem Spezialworkshop als Anfänger oder Fortgeschrittene tolle Sachen aus dem Bereich Agility und entwickelten sich mit ihren Hunden in Null Komma Nix zu kleinen Stars. Was ein Spaß.