Agility

Hund auf der Agility Wippe

Agility ist Spaß und Adrenalin pur. Es geht darum, einen Parcours aus verschiedenen Geräten möglichst schnell und fehlerfrei zu überwinden. Mensch und Hund werden dabei maximal körperlich ausgelastet. 

 

Laufen und dabei denken. Agility fördert Konzentration und Koordination..

Jack Russel im Agility Tunnel

Zu den Geräten eines Parcours gehören unter anderem Hürden, fester Tunnel, Sacktunnel, Reifen, Weitsprung, Laufsteg, Wippe, Schrägwand, Slalom etc.

Da die Höhen der Geräte beliebig variierbar sind bzw. Geräte ausgelassen werden können, kann grundsätzlich jeder gesunde Hund teilnehmen, der einen ausreichenden Grundgehorsam besitzt. Mit Welpen und Junghunden beginnen wir bereits ganz früh, wichtige Grundlagen für das Agility Training zu legen. Diese stellen keine Belastung dar.

Fragen Sie nach Agility-Kursen.

 

Agility Kurs

10 x 1 Std. 130 €

Trainingshalle mit spezial Agility Boden
Trainingshalle mit spezial Agility Boden

Ihr Kontakt

Meike Fröhlingsdorf

Hundeverhaltenstrainerin und Tierpsychologin

Sachverständige nach LHundG NRW, Zulassung § 11

IHK geprüfter Hundetrainer und Verhaltensberater

 

Broichhausener Str. 38

53773 Hennef

Tel.    02244-900 750

Mobil 0178-514 8562

 

meike.froehlingsdorf[ät]web.de

 

Fr

04

Jan

2019

Kinder und Jugendworkshop Agility

Unser Kinder und Jugendworkshop Agility war ein voller Erfolg Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 13 Jahren lernten in unserem Spezialworkshop als Anfänger oder Fortgeschrittene tolle Sachen aus dem Bereich Agility und entwickelten sich mit ihren Hunden in Null Komma Nix zu kleinen Stars. Was ein Spaß.

Di

20

Nov

2018

Begleithundeprüfung bestanden

Herzlichen Glückwunsch! Alle 5 Teilnehmer haben die Begleithundeprüfung bestanden. Die Mühe hat sich gelohnt. Nun kann es auf Agi-Turniere gehen. Die jüngste Teilnehmerin war gerade mal 9 Jahre. Ich bin sehr stolz auf euch.