Tiergestützte Pädagogik/Schulhund

Wir bieten eine Ausbildung für alle an, die mit ihrem Hund pädagogisch arbeiten oder ihn als Besuchshund nutzen möchten.

Die Ausbildung erfolgt in bequemen Modulen, die schon im Welpenalter begonnen werden können. Die Module müssen nicht chronologisch absolviert werden. Frühestes Abschlussalter ist 18 Monate.

 

Folgende Module müssen erfüllt werden

Training Hund

1. Begleithundetraining mit abschließender Begleithundeprüfung und/oder vergleichbarem Test bei uns.

2. Wesenstest (mind. 18 Monate - vorherige Eignungsprüfung möglich) 50 Euro

3. Training speziell

4. Special Skills

Kurzkurs für Modul 3 und 4 (6 x 90 Minuten für Fortgeschrittene 150 Euro) - Prüfung erfolgt flexibel (Achtung: Wer mehr Zeit benötigt, kann weitere Einheiten belegen) - Prüfung des Moduls 30 Euro (falls nicht schon im Modul abgehandelt)

 

Training Mensch

5. Formales 180 min (70 Euro incl. Material)

6. Wissen rund um Hund und Gesundheit 1 Tag (200 Euro incl. Material)

7. Einsatz der Elemente im Unterricht/in der Einrichtung 5 x 90 min (150 Euro)

8. Reflektion/Dokumentation/Evaluation 120 min (60 Euro)

 

Praktische Prüfung/Teameinschätzung (120 Euro)

Theorieprüfung incl. Konzeptkontrolle (120 Euro)

 

Schulhund-Ausbildung ohne vorherige Grundausbildung des Hundes vom Welpen bis zum Begleithund ca. 890 Euro

 

Specials:

Besuchshunde Spezialwissen 120 min (60 Euro)

Reflektion - Evaluation des Hundeeinsatzes, Dokumentationshilfe 120 min (60 Euro)

 

 

Wer alle Module belegt hat, erhält ein Zertifikat. Wer nur einzelne Module belegt, bekommt auch hierüber eine Bescheinigung.