Internat für Hunde


Wenn nichts mehr geht oder einfach so

Was erwartet Sie

  • Sie bringen Ihren Hund 1-4 Wochen zu uns nach Hause zum Training
  • Wir machen Ihren Vierbeiner in Nullkommanix Alltagsfit
  • Die Hunde leben bei uns in der Familie und werden voll in unseren Alltag integriert
  • Die Hunde laufen in allen Trainingsstunden mit und haben unendlich viele Übungsmöglich-keiten, die Sie so niemals bieten könnten.
  • Durch gute Vorbereitung läuft die Wiedereingliederung in der Regel völlig problemlos.

 

Was wir trainieren

Sie möchten, dass ihr Hund endlich

  • an lockerer Leine läuft, 
  • kommt, wenn Sie ihn rufen
  • nicht mehr so hyperaktiv ist
  • keine Hunde mehr anpöbelt
  • alleine bleibt, nicht mehr unsauber ist
  • viel Sozialkontakt hat
  • auf Hundesport oder die Jagd vorbereitet wird
  • ruhig liegen bleibt
  • keine Sachen frisst oder zerstört

und vieles mehr..

Ihr Vorteil bei uns

  • Die Hunde leben mit unseren Hunden im Haus und nicht im Zwinger
  • Wir haben 18 Jahre Erfahrung mit unendlich vielen Internatshunden 
  • Wir sind schnell darin, Themen aufzudecken und sie zu behandeln
  • Wir haben viel mehr Möglichkeiten, unter Ablenkung zu trainieren
  • Wir arbeiten an Spiegelthemen und besprechen diese während des Aufenthaltes ausgiebig mit dem Besitzer
  • Als Tierenergetiker können wir zusätzlich energetisch arbeiten
  • Wir trainieren schnell, effektiv und ohne Druck


2 Chihuahuas im Internat

Auf Wiedersehen Barney und Bertie. Der Anfang war sehr, sehr schwer. Es gab so viel zu tun und ihr ward so in euren Verhaltensmustern gefangen.

  • Angst, Wut, Flucht und Erstarren waren die Symptome
  • Weglaufen wollen, Angst, eingefangen zu werden
  • Ihr konntet nicht alleine bleiben
  • Ihr kanntet wenig, habt um die Wette gezittert.

 

Aber dann hat es Click gemacht und Ihr habt so viel gelernt. Über viele Details habt Ihr Spaß mit uns und Selbstbewusstsein entwickeln können. Ihr ward so eine Art Meisterstück. Und dann war es plötzlich soooo schön und alle Türen standen euch offen....


Ares Malinois Mix bissig

Mit Malinois Jack Russel Mix Ares aus Lünen war nicht zu spaßen. Er bedroht im Haus seine Besitzerin massiv, wenn sie sich dort bewegte. Draußen war er hyperaktiv und galt als absolut untrainierbar. Bereits in der Welpengruppe war er nicht ansprechbar. In 4 Wochen bekam Ares bei uns alles, was er für ein entspanntes Leben braucht. Sehen Sie selbst, was er alles gelernt hat.


Oscar aus Uelzen

Der 5 jährige Weimaraner Rüde war schon über Jahre eine große Herausforderung für Familie Weber aus Uelzen. Zwar hatten sie sich wirklich Mühe gegeben, alles richtig zu machen, einschließlich viel Hundetraining. Trotzdem war ein normaler Spaziergang nicht möglich, sobald andere Hunde ins Spiel kamen. Oscar rastete nicht nur an der Leine aus, sondern hat sich auch diverse Male losgerissen und Schäden verursacht. Als er zu uns kam, war er kaum im Rudel, da stürzte er sich auf den erstbesten von unseren Hunden. Aus dem Nichts. Das ist tatsächlich noch nie vorgekommen. Ich war ziemlich baff, weil ich gar nicht mehr damit gerechnet hatte, zeigte sich doch zunächst von seiner besten Seite. Dann nach ein paar Tagen vernahm ich alles in voller Breite. Massiver Stress in neuen Situationen, Hormonstress, krasse Ausraster bei Anblick von Hunden, schlechte bis keine Ansprechbarkeit draußen. Zerstörungswut. Die volle Bandbreite. Ich erforschte Oscar Stück für Stück. Alle Facetten, alle Themen. Mit Hilfe der Besitzer, Familie Weber, selber ganz tolle Mentalcoaches, die daher natürlich phantastisch mitgearbeitet haben, arbeiteten wir uns Stück für Stück in die richtige Richtung. 

Oscar wurde immer ruhiger und gelassener, die Vorfälle wurden weniger, es gab heftige Rückfälle, aber wir blieben dran, korrigierten den Kurs immer wieder, bis wir da waren wo wir hinwollten. Es gab eine 2 tätige Übergabe mit insgesamt 6 stündigem Einzeltraining, gemeinsamem Abendessen, vielen Gesprächen, aufdecken von Themen, bis wir schließlich bei der Königsdisziplin ankamen: Hundefreilauffläche in Bonn-Beuel. Von dort stammt auch das Foto. Oscar zeigte sich in allen Begegnungen unbeeindruckt. Ich arbeitete an der Gelassenheit der Familie und daran, dass jede Hundebegegnung von nun an eine Chance sei und sie sich darüber freuen können. Oscar fuhr mit einer strahlenden Familie nach Hause und ich bin sehr sehr glücklich, dass es nun weiterhin auch zuhause gut klappt.

Tausend Dank an Familie Weber für das große Vertrauen und diese Offenheit. 


Appenzeller Welpe Oscar

Oscar kam aus ganz schlechter Aufzucht im Keller. Die Welpen kannten nichts außer ihren Fütterer. Als ich Oscar zum ersten Mal sah schwankte er zwischen kompletter Panik und Angriff mit ernster Absicht, sein Leben bis aufs Messer zu verteidigen. 

Ich sagte: Das schafft ihr niemals alleine! --- Oscar kam also kurzerhand zu uns, um möglichst noch einen normalen Hund aus ihm zu machen und vor allem die aggressiven Angriffe aus Angst in den Griff zu bekommen.

Es ist uns bestens gelungen. Danke für euer Vertrauen. Oscar hat sich zu einem normalen Hund entwickelt in nur 12 Tagen.


Dackel Lucki aus Rosenheim

Dackel Lucki hatte viel Stress. Familie mit Kindern, zu viel Trubel, zu wenig Zeit und Erziehung für den Hund, zu wenig Konsequenz. Lucki bellte nonstop, war nicht kompatibel mit anderen Hunden und kläffte alles an. Er hat sich zu einem sehr entspannten, fröhlichen Dackel entwickelt;-)




Kundenstimmen


Heike, Jasmin und Olli mit Merlin und Murphy

"Wir haben unsere zwei Collierüden bei Meike ins Hundeinternat gegeben. Grund für uns war, dass sie nicht hörten und Leineführigkeit. Meike erkannte sofort die Situation. Mit ganz viel Engagement kümmerte sie sich um diese und diverse andere Baustellen. Wir sind so happy, sie gefunden zu haben. Schade nur, dass wir zu weit weg wohnen, um weiter bei ihr trainieren zu können. Ich kann sie von ganzem Herzen empfehlen. Sie ist die beste Hundetrainein, die wir kennengelernt haben. Dank auch an ihre Familie und ihre eigenen Hunde, die unsere beiden so lieb bei sich aufgenommen haben.
Alles Gute wünschen Oliver, Heike, Jasmin mit Merlin und Murphy."


Anja mit Aika

 

 

"Ich möchte mich noch mal herzlich bei Maike bedanken. Aika kann jetzt spazieren gehen ohne bellen und ziehen.
Sie bleibt sitzen auch wenn andere Hunde und Fahrzeuge vorbei kommen.
Ich bin so froh dass wir entspannt Gassi gehen können .
Aika war für 3 Wochen bei Maike . Wir können jetzt einen entspannten Urlaub machen.
Das war letztes Jahr undenkbar.
Hier ein paar Bilder Aika am Königssee"

Grundpreis 40 Euro pro Tag für Übernachtung zuzüglich Training

Preise für Training, Abschlussbericht und Übergabe nach Absprache

Unproblematische Hunde, wirklich trainierte Hunde dürfen nach Absprache auch ohne gesondertes Training bei uns wohnen. Hier gilt der Grundpreis.