Verstehen

Hundenase

Wer wünscht sich nicht den filmreifen Traumhund als Partner fürs Leben. Nicht so selten wird aus dem Traum ein Albtraum wenn Herr und Hund sich einfach nicht verstehen.

 

Ein gegenseitiges Verständnis von Mensch und Hund ist die Grundlage einer vertrauensvollen Erziehung. Darauf baue ich.

Dies ist wörtlich gemeint:

Nur wenn der Mensch die natürlichen Verhaltensweisen des Hundes, sein Ausdrucksverhalten, seine Bedürfnisse erkennt und versteht, ist die Basis geschaffen für eine gute Erziehung und ein entspanntes Zusammenleben.

 

Unser Ziel ist es, Mensch und Hund zu einem harmonischen Miteinander in gegenseitigem Respekt und Vertrauen zu verhelfen.

 

Wir trainieren Alltagssituationen so, daß Sie später jeder Orts Herr der Lage sind: im Wald, in der Stadt oder Zuhause. Sie lernen gemeinsam mit ihrem Hund, Stress-Faktoren zu erkennen und zu bewältigen, um zu einem harmonischen Zusammenspiel zu kommen.

 

Sollten Sie bereits schwierige Situationen kennen, helfe ich Ihnen, die Ursachen zu verstehen, um mit Ihrem Hundeproblem fertig zu werden.

 

Gerne beraten wir Sie auch bereits vor dem Hundekauf, damit Sie auf den richtigen Hund kommen.

Ihr Kontakt

Meike Fröhlingsdorf

Hundeverhaltenstrainerin und Tierpsychologin

Sachverständige nach LHundG NRW, Zulassung § 11

IHK geprüfter Hundetrainer und Verhaltensberater

 

Broichhausener Str. 38

53773 Hennef

Tel.    02244-900 750

Mobil 0178-514 8562

 

meike.froehlingsdorf[ät]web.de

 

Do

08

Mär

2018

Rally Obedience Seminar mit RO Richterin Jutta Scholl und Meike Fröhlingsdorf

In diesem Tagesseminar sollen sowohl der Bereich Parcourslaufen unter Turnierbedingungen und Richteraugen als auch der Grundaufbau von Übungen oder Problemstellungen behandelt werden. Durch entsprechende Gruppenaufteilung lernen Beginner RO hier „von Anfang an“ ohne dass Fortgeschrittene sich langweilen müssen. Es gibt immer etwas zu verbessern und für Routinierte ist es ein toller Übungstag.
Jutta Scholl ist seit Jahren Richterin für Rally Obedience aus Leidenschaft. Sie liebt die Turnieratmosphäre und die Arbeit mit netten Teams. Mit ihrer Hündin Berta war sie Teilnehmerin an Turnieren der ersten Stunde. 

Im Seminar arbeiten immer jeweils 2 Gruppen parallel, eine Parcoursgruppe und eine Gruppe für die einzelnen Übungen. Durch einen vorab gesendeten ausführlichen Fragebogen werden die Teilnehmer so aufgeteilt, dass jeder so optimal wie möglich an seinen Themen arbeiten kann. Das Seminar ist geeignet für Beginner bis Klasse 2, wobei auch völlige Neulinge gerne gesehen sind.

Mi

20

Sep

2017

Kurs für Schulhunde

Kurs für zukünftige Schulhunde

Für zukünftige Schul- und Therapiehunde bieten wir in Zusammenarbeit mit einer Sonderpädagogin in Kürze wiederum einen Kurs an, bei dem es darum geht, die Hunde und Menschen auf ihre Aufgabe vorzubereiten. Dieser eigentlich wichtigste Teil der Ausbildung kommt in der Schulhundausbildung oft viel zu kurz. Bei uns sollen Sie viele praktische Übungen lernen, die ihren Schulhundalltag bereichern werden. Bitte um Anmeldung. Kurs startet in Kürze.